Customer Service Training Software - eLearning for Support Teams

Was sind Supportschulungen?

Supportschulungen sind die beste Methode, um Ihrem Supportteam spezifisches und technisches Wissen zu vermitteln und alle Mitarbeiter über neue Produkte oder Produkteigenschaften auf dem neusten Stand zu halten. Es ermöglicht zudem neuen Mitarbeitern, an der Firmenkultur teilzuhaben und selbstbewusst und ohne Verzögerungen die Arbeit aufzunehmen.

  • Warum ist das wichtig?

    Auch wenn es bei sehr einfachen oder sehr billigen Produkten (bei denen die Leute ohnehin nicht viel erwarten) ausreichen mag, Ihren Kunden eine Bedienungsanleitung oder Online-FAQ zu geben und sie alles selbst herausfinden zu lassen, ist das für jedes Unternehmen, das einen erfolgreichen Auftritt auf anspruchsvollen Märkten leisten will, undenkbar, insbesondere wenn großer Wettbewerb vorhanden ist.

    Heute ist die Kundenbetreuung ein grundlegender Faktor bei der Bewertung und Beurteilung von Produkten und Dienstleistungen, und ein guter Support kann sowohl ein Differenzierungsfaktor für ein neues Geschäft in einem gesättigten Markt als auch eine Möglichkeit für einen etablierten Akteur sein, seine Vorherrschaft aufrechtzuerhalten.

    Andererseits ist der Support ein Unternehmensbereich mit einer hohen Fluktuationsquote, der er vor allem jüngere Mitarbeiter anzieht, die nicht alle in höhere Positionen versetzt werden können, sodass sie früher oder später anderenorts ihre Karriere fortsetzen müssen.

    Mit Hilfe eines Support-Trainingsprogramms auf E-Learning-Basis können Sie Ihre Supportmitarbeiter auf kosten- und zeitsparende Art schulen, vom On-Boarding bis hin zum grundlegenden Support-Training und regelmäßigen Fortbildungskursen, wenn Sie neue Produkte oder Dienstleistungen einführen. Sie erhalten damit außerdem die Möglichkeit, Ihre talentiertesten Supportmitarbeiter zu erkennen und zu nutzen und so die Abwanderungsquote zu reduzieren und Mitarbeiter mit Supporttalent im Unternehmen zu halten.

  • Welche Vorteile bringt es mit sich?

    Mit Supportschulungen auf der Grundlage von E-Learning ist sichergestellt, dass Ihr Supportteam formell geschult wurde und sich mit Funktionen, Schwierigkeiten und häufigen Problemen bei Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen auskennt.

    Supporttraining auf der Grundlage von E-Learning ist kostengünstiger als Schulungen in einem Unterrichtsraum und stört weniger Ihr Geschäft (z. B. können Sie Ihren Supportmitarbeitern Fortbildungen in ihrem eigenen Tempo zur Verfügung stellen, auch außerhalb ihrer regulären Schichten, ohne dass sie dafür ins Büro kommen müssen).

    Außerdem stehen Online-Schulungsinhalte jederzeit zur Verfügung und Ihre Kundendienstmitarbeiter können sie sogar während der Arbeit einsehen oder immer dann, wenn sie ihr Gedächtnis auffrischen wollen. Dadurch dienen sie sowohl als Übungsmaterial als auch als Live-Handbuch für den Support.

    Mit Supportschulungen auf E-Learning-Basis stehen Ihnen zudem eine Vielzahl an Tools zur Bewertung von Lernenden zur Verfügung (etwa die Tests, Quiz, Berichte, Gamification-Trophäen und Infografiken über den Lernenden), durch die Sie die Effizienz des Schulungsprogramms und die Lernfortschritte Ihrer Supportmitarbeiter stets bis ins kleinste Detail überblicken können.

  • Wie lässt sich das auf Ihr Unternehmen anwenden?

    Der erste Schritt beim Erstellen Ihres Supportschulungsprogramms auf E-Learning-Basis sollte es sein, alle Produkte und Dienstleistungen aufzulisten, für die Sie Support anbieten müssen, ihre Funktionen und Zwecke aufzuschlüsseln und die häufigsten Anwendungsszenarien sowie die häufigsten Probleme, die auftreten können, einschließlich Lösungen zu diesen, zu beschreiben.

    Hierfür benötigen Sie Informationen von Ihren Produktdesignern oder anderen Produktspezialisten und sollten etwas Nachforschung betreiben, wofür Ihre Produkte tatsächlich verwendet werden. Wenn Sie ein Bedienerhandbuch anbieten, sind die meisten dieser Informationen vermutlich bereits darin enthalten, aber Sie können natürlich mehr Material hinzufügen, wenn Sie neue Probleme entdecken, mit denen Ihre Kunden konfrontiert sind, oder neue Arten, mit einem bestimmten Problem umzugehen (z. B. ein Firmware-Update).

    Natürlich müssen Sie auch verschiedene Supportschulungsmaterialien erstellen, abhängig von den verschiedenen Supportebenen, die Sie anbieten (z. B. Kundenservicetraining für Mitarbeiter im Verkauf, am Helpdesk etc.).

    Wenn Sie zuvor eine konventionelle Schulung in einem Unterrichtsraum durchführen, können Sie auch alle dort verwendeten Materialien (PowerPoint-Präsentationen, Word-Dokumente, PDFs, Videos etc.) sammeln und sie in Ihre Onlineschulung einbinden.

    Mit TalentLMS ist es ganz einfach, neue Schulungsmaterialien zu erstellen, und Sie haben die Möglichkeit, eigene Inhalte ganz einfach zu verfassen und zu formatieren, vorhandene Inhalte einzufügen und Multimedia-Dateien aller Art einzubinden.

    Beachten Sie, dass Sie TalentLMS neben den Kundensupportschulungen auch für Schulungen jeder internen Support-Abteilung Ihres Unternehmens nutzen können (indem Sie z. B. Schulungen zum technischen Support für neue Mitarbeiter Ihrer IT-Abteilung anbieten).

    Supportschulungen:

    • Helfen Ihnen bei der Einarbeitung und Schulung neuer Supportmitarbeiter.
    • Helfen Ihnen, Ihr Supportteam immer auf dem neusten Stand über Ihre neusten Produkte und Dienstleistungen zu halten.
    • Verleihen Ihrem Unternehmen Flexibilität bei seinen Angeboten dank eines Supportteams, das direkt bei Einführung der neuen Produkte oder Dienstleistungen bereit ist, Kunden zur Seite zu stehen.
    • Geben Ihrem Supportteam das Wissen, das nötig ist, um mit problematischen Kundendienstszenarien umzugehen.
    • Helfen Ihnen bei der Kostenreduzierung, indem sie Supportschulungen im großen Umfang (bei bis zu Tausenden von Mitarbeitern) günstiger machen.
  • Beispiele

    Ein Hersteller von Computer-Peripheriegeräten kann einen einzigen, zentralen E-Learning-Portal-Account bei TalentLMS verwenden, um ein Training für all seine Supportmitarbeiter zu erstellen oder sogar sein gesamtes Supportnetzwerk (von Vertriebspartnern etc.) zu schulen.

    Mit TalentLMS können Sie ganz einfach eine beliebige Anzahl von Kursen erstellen, von Onboarding-Kursen, um neue Supportmitarbeiter schnell willkommen zu heißen, bis hin zu detaillierten Kursen zu spezifischen Produkten, Fehlerbehebungsstrategien etc. Die Lektionen können aus ganz neuen Materialien bestehen (das direkt in den Inhaltseditoren der Plattform erstellt wurde), aber auch vorhandene Dokumente, Präsentationen, Bilder und Videos mit einbeziehen (z.B. Produkthandbücher im PDF-Format).

    Einmal installiert kann das Supportschulungsmaterial zur Schulung von Mitarbeitern genutzt werden, ob es sich nun um eine einzige Gruppe oder verschiedene Teams handelt, selbst unterschiedliche Einrichtungen und Länder übergreifend, wobei alles zentral verwaltet und gesichert wird. Ob das Support-Team sich an einem zentralen Ort befindet oder an vielen verschiedenen, Ausbilder und Firmenleiter erhalten in jedem Fall einen umfassenden Einblick in den Erfolg des Trainingsprogramms und die Lernfortschritte der einzelnen Teilnehmer über die Bericht-Tools von TalentLMS.

     
  • Wie TalentLMS Ihnen helfen kann

    • Unternehmen können ihre eigenen Supportkurse entwerfen, erstellen, nutzen und verwalten.
    • Ein E-Learning-Portal auf Grundlage von TalentLMS bietet Platz für Zehntausende von Benutzern.
    • Ausbilder behalten durch Berichte, Tests, Umfragen, Benachrichtigungen und automatisch erstellte Infografiken einen Überblick über die Fortschritte der Supportmitarbeiter.
    • Da das E-Learning-Portal jederzeit zur Verfügung steht, können Lernende in ihrem eigenen Tempo lernen und sich alte Materialien erneut ansehen, wenn sie ihr Gedächtnis auffrischen möchten.
    • Mit TalentLMS und seinen nativen Mobile-Client-Apps (für iOS und Android) können Lernende die Vorteile des Mikrolernens unterwegs (und sogar offline) nutzen.
    • Ein Fortbildungsprogramm auf der Grundlage von TalentLMS ist viel kostengünstiger als Fortbildungen in Schulungsräumen, sowohl für die Lernenden als auch für den Kursanbieter, da keine Kosten für das Anmieten physischer Räume oder Reisekosten entstehen und die Teilnehmer eigenständig ohne die Anwesenheit eines Kursleiters lernen können. Zudem ist TalentLMS cloudbasiert, was bedeutet, dass keine Kosten oder Planungszeiten für Ihr Rechenzentrum und IT-Team anfallen.
  • Eine Reihe von Funktionen, die Ihnen Ihr Supportschulungsprogramm erleichtern werden

    • Durch die leistungsstarken, intuitiven Tools zur Erstellung von Inhalten von TalentLMS ist es extrem einfach, Ihre eigenen Supportschulungskurse zu erstellen und immer auf dem neusten Stand zu halten.
    • Mit Hilfe der Quiz und Tests von TalentLMS können Sie Ihre Supportmitarbeiter bewerten und nach Leistung und Verständnis Ihres Supportmaterials einstufen.
    • Dank des großen Umfangs an eingebauten Berichten und anpassbaren Berichtsoptionen von TalentLMS haben Sie vollen Einblick in die Lernfortschritte der Teilnehmer im Laufe der Zeit.
    • Dank der Handy-Apps von TalentLMS können Ihre Supportmitarbeiter lernen wann und wo es ihnen gerade passt, ob beim täglichen Pendeln oder ganz entspannt von zuhause aus.
    • Dank TalentLMS-Umfragen können Sie jederzeit wertvolle Rückmeldung von Ihren Supportmitarbeitern erhalten und Ihr Übungsmaterial oder jeden anderen Aspekt Ihres Kundendienstes entsprechend anpassen.
    • Die Zweigstellen-Funktion von TalentLMS lässt Sie getrennte, aber zentral verwaltete vorbereitende Portale mit ihrer eigenen Marke, ihren eigenen Benutzern und ihrer eigenen Konfiguration für verschiedene Supportteams anlegen (oder für jede andere Abteilung in Ihrem Unternehmen, da Sie TalentLMS für Ihren gesamten Schulungsbedarf, nicht nur für das Supporttraining, nutzen können).
    • Sollten für Ihr Supportprogramm ein Webinar in Echtzeit oder eine persönliche Übungssitzung nötig sein, können Sie diese mit Hilfe der Funktionen für geleitete Übungen in TalentLMS nahtlos in Ihre regulären E-Learning-Inhalte integrieren.
    • Schließlich ist TalentLMS eine branchenführende LMS-Plattform, die sich für Firmenschulungen aller Art verwenden lässt. Nutzen Sie seine starken Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und allgemeine Flexibilität für vorbereitende Schulungen, Onboarding, allgemeine Firmenschulungen, Marketingschulungen, zur Wissensdokumentation etc.

Ein hocheffektive Supportschulung ist die einfachste Methode, um Ihre Mitarbeiter in Ihr Unternehmen einzuführen und sicherzustellen, dass sie in der Supportabteilung schnell produktiv werden.

Starten Sie Ihr E-Learning-Portal in 30 Sekunden

Beginnen, es ist kostenlos!

##SOLUTIONS##TalentLMS is free to use for as long as you want. You can always upgrade to a paid plan to access even greater features.