Deliver essential customer training online with TalentLMS

Was sind Kundenschulungen

Kundenschulungen sind eine gängige Praxis, bei der Unternehmen Schulungsprogramme mit Zertifikaten und Beurteilungen anbieten, um Kunden den Umgang mit ihren Produkten und ihrer Software zu vermitteln.

  • Warum ist das wichtig?

    Während Billiganbieter mit hastig geschriebenen und schlecht übersetzten Bedienungsanleitungen vielleicht noch gerade so davonkommen, erwarten und fordern die Kunden für Produkte und Dienstleistungen über einem bestimmten Wert detaillierte Benutzerhandbücher, Anleitungen, Anweisungen zur Fehlerbehebung und Listen häufig gestellter Fragen.

    Tatsächlich sind auch Webinare und videobasierte Kundenschulungen auf dem Vormarsch, da die Qualität und Zugänglichkeit von Schulungsunterlagen für Kunden als Unterscheidungsmerkmal in der heutigen stark vom Wettbewerb bestimmten, globalisierten Wirtschaft gesehen wird.

    Die Schulung Ihrer Kunden (und potenzieller Kunden) ermöglicht es diesen, mehr Wert aus dem Kauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu ziehen, und trägt somit zur Steigerung der Kundenzufriedenheit, zur Kundenbindung und zur Verbreitung eines Bewusstseins über die Möglichkeiten Ihres Produkts bei. Kunden, die eine solche Schulung absolviert haben, werden eher weiter in Ihre Angebote investieren und ihren Freunden Ihre Produkte oder Dienstleistungen weiterempfehlen.

    Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit neuen, innovativen und revolutionären Angeboten an den Markt gehen, von denen die Menschen noch nicht wissen, wo sie diese im Kontext ihrer vertrauten Produkte und Dienstleistungen platzieren oder wie sie sich ihnen nähern sollen. Es ist nicht nur Ihre Aufgabe, die Öffentlichkeit darüber zu informieren, dass Sie eine bessere Mausefalle erschaffen haben, sondern auch, inwiefern diese besser ist und wie man ihre Vorteile nutzen kann.

  • Welche Vorteile bringt es mit sich?

    Wenn Sie ein Kundensupportcenter betreiben, ist ein wichtiger und unmittelbar ersichtlicher Vorteil eines eigenen Kundenschulungsprogramms ein Rückgang der Anrufe – denn viele Fragen und Probleme Ihrer Kunden können dann plötzlich durch die Inhalte des Kundentrainings gelöst werden.

    Aus diesem Grund bieten die meisten großen Unternehmen umfangreiche Onlinehandbücher und weitere Online-Kundenschulungsinhalte an, manchmal, wie im Fall von Google, sogar zu Lasten der tatsächlichen persönlichen Unterstützung.

    Aber es gibt einen anderen, weniger offensichtlichen Grund, ein Kundenschulungsprogramm in Betracht zu ziehen: Ist es gut gestaltet, kann es eine sehr gute Quelle für bessere SEO-Rankings, kostenlose Werbung und einen besseren Ruf bei den Kunden sein.

    Denn zum einen werden die meisten Kunden, auch wenn sie keine Ihrer Anleitungen nutzen, deren Vorhandensein als positiv bewerten, wenn sie darüber nachdenken, Ihr Produkt zu kaufen. (Kundenschulungsmaterial und Produktinformationsseiten sind auch das, was viele Leute nutzen, wenn sie Recherche im Blick auf ihre Einkäufe betreiben.)

    Zweitens werden die Anleitungen aus Ihren Kundenschulungen (im Gegensatz zu den meisten Marketingmaterialien), da Sie einen echten Mehrwert bieten und ihrem Kundenstamm Wissen zur Verfügung stellen, fast unvermeidlich in Benutzer-Blogs erwähnt, auf verschiedenen Websites gepostet und neben ähnlichen Produktvideos präsentiert werden, was noch mehr Aufmerksamkeit auf Ihr Produkt lenkt.

    Bei all den schnellen Veränderungen im Bereich der Produkte und Dienstleistungen und potenziellen Kunden auf der ganzen Welt, kommen viele Unternehmen natürlich schnell auf den Gedanken, dass E-Learning die einfachste, kosteneffektivere Methode zum Schulen des Kundenstamms ist. Schließlich entstehen dabei im Gegensatz zu herkömmlichen Schulungen vor Ort keinerlei Ausgaben für Dinge wie Unterrichtsräume oder Reisekosten, und es kann genutzt werden, um all Ihre Kunden zu schulen, unabhängig von ihrer Sprache, ihrem Wohnsitz und ihrer Zeitzone.

  • Wie lässt sich das auf Ihr Unternehmen anwenden?

    Um mit der Erstellung eines Kundenschulungsprogramms zu beginnen, müssen Sie sowohl die Produkte und Dienstleistungen kennen, über die Sie andere unterrichten möchten, als auch Ihre Zielgruppe (z. B. ob es sich bei Ihren Kunden um erfahrene Experten oder Otto Normalverbraucher handelt). Ersteres bestimmt den Inhalt Ihres Schulungsmaterials, während das zweite den Ton und den Umfang angibt.

    Sie müssen zudem ein Budget für Ihr Kundenschulungsprogramm festlegen, da dies den Umfang und den Produktionswert Ihrer Schulungsinhalte bestimmt (von teuren Videoanleitungen mit bekannten Persönlichkeiten aus den Medien oder der Branche bei einem Unternehmen wie Apple oder Microsoft bis hin zu einfachen, textbasierten Leitfäden und FAQs).

    Basierend auf der Vision Ihres Managers für das Kundenschulungsprogramm werden Ihre Autoren dann die neuen Inhalte schreiben, Video-, Foto- und Illustrationsarbeiten in Auftrag geben und Lizenzen für relevante Fotos oder Videos zur Nutzung in ihren Kursen erwerben.

    Sie werden zudem bereits vorhandenes Material importieren, wiederverwenden und neu kombinieren (z. B. Produkthandbücher, Kundensupportdokumente, Produktfotos und -pläne etc.), passen die endgültigen Kurse für Ihre internationalen Kunden an und übersetzen sie.

    Kundentraining:

    • Macht Ihre Kunden selbstständiger und ermöglicht ihnen, Ihre Produkte und Dienstleistungen noch besser zu nutzen.
    • Verringert die Belastung Ihres Kunden-Support-Teams.
    • Ermöglicht es potenziellen Kunden, mehr über Ihre Produkte zu erfahren.
    • Hilft Ihnen, eine umfassendere Lösung anzubieten und dadurch bei Ausschreibungen von öffentlichen oder privaten Unternehmen besser abzuschneiden.
    • Hilft dabei, den gefühlten Wert Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen.
    • Kann kostenpflichtig angeboten werden, also als eigenständiges profitables Unterfangen (je nach Branche).
  • Beispiele

    Ein professioneller Küchengerätehersteller mit Präsenz und Verkauf auf der ganzen Welt kann einen einzigen E-Learning-Portal-Account von TalentLMS nutzen, um seine Kunden über die Verwendung seiner Produkte zu schulen.

    Mit TalentLMS können die Inhaltsentwickler des Unternehmens eine Reihe von interaktiven Kursen erstellen, die die verschiedenen Möglichkeiten der Verwendung der Produkte des Unternehmens zeigen und text- und videobasierte Rezepte und Anleitungen anbieten, bei denen die Produktlinie des Unternehmens zum Einsatz kommt.

    Mit dem benutzerfreundlichen WYSIWYG-Editor und den Möglichkeiten zum Importieren und Einbetten von Multimedia-Dateien in TalentLMS können die Schulungsleiter des Unternehmens ein umfassendes Spektrum an Inhalten für Kundenschulungen erstellen, von Video-Schritt-für-Schritt-Anleitungen über Fehlerbehebungsleitfäden bis hin zu Support-FAQs. Die Kurse könnten sogar ein Zertifikatsprogramm für die Verwendung ihrer komplexeren professionellen Geräte enthalten.

    Das Trainingsprogramm kann dann problemlos in verschiedenen Formaten und Sprachen eingesetzt werden, um Kunden in verschiedenen Regionen abzudecken, wobei Verwaltung und Überwachung zentral stattfinden.

  • Wie TalentLMS Ihnen helfen kann

    • Unternehmen können ihre eigenen Kundenschulungskurse entwerfen, erstellen, nutzen und verwalten.
    • Ein einziges E-Learning-Portal auf Grundlage von TalentLMS bietet Platz für Zehntausende von Benutzern, unabhängig von ihrem Standort.
    • Die Zweigstellen-Funktion von TalentLMS lässt Sie getrennte, aber zentral verwaltete Trainingsprogramme für verschiedene Produkte, regionale Märkte oder Zielgruppen anlegen.
    • Ihr Marketingteam kann über das TalentLMS-Berichtsystem in Echtzeit die Benutzeraktivität verfolgen.
    • Im Gegensatz zu regional veranstalteten Seminaren steht Ihr E-Learning-Portal jederzeit zur Verfügung und ermöglicht es Ihren Kunden, in ihrem eigenen Tempo und fast vollkommen ungestört zu lernen.
    • Mit den nativen Handy-Clients von TalentLMS können Ihre Kunden zwischen regulären Onlinekursen und der Methode des Mikrolernens wählen.
    • Beim TalentLMS-Unlimited-Paket fallen nur für aktive Lernende Kosten an, sodass Unternehmen und E-Learning-Anbieter ihre Kosten pro Nutzer minimieren können, wenn ihre Kurse von Tausenden von Benutzern nur unregelmäßig genutzt werden.
  • Eine Reihe von Funktionen, die die Effizienz Ihrer Schulungen erhöhen werden

    • Durch die leistungsstarken, intuitiven Tools zur Erstellung von Inhalten von TalentLMS ist es extrem einfach, Ihr eigenes Kundenschulungsmaterial zu erstellen und bei Bedarf zu aktualisieren (z. B. wenn ein Produkt ein Update erhält).
    • Dank der Handy-Apps (für iOS und Android) können Ihre Kunden auch unterwegs mehr über Ihre Produkte und Dienstleistungen lernen.
    • Die Quiz und Tests von TalentLMS (und die eingebaute Gamification-Engine) können sowohl eine unterhaltsame Art sein, die Kunden stärker einzubinden als auch ein seriöses Tool zum Anbieten von kommerziellen Schulungen und Zertifikaten für Ihre Kunden.
    • Dank der TalentLMS-Berichte erhalten Sie einen umfassenden Einblick in Anzahl, Aktivität und Fortschritte Ihrer Kursteilnehmer im Laufe der Zeit.
    • Dank der TalentLMS-Umfragen können Sie jederzeit wertvolle Rückmeldung von Ihren Kunden erhalten.
    • Da TalentLMS auf geleitete Schulungen unterstützt, können Sie Echtzeit-Webinare organisieren, eine immer beliebtere Methode, um über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren und sie zu bewerben.
    • Die gleichen Vorteile, die TalentLMS zum idealen Instrument für Ihre Kundenschulungen machen, lassen es auch als Firmenschulungsplattform glänzen. Von vorbereitenden Schulungen über Onboarding und Wissenserhaltung bis hin zu allgemeinem Firmentraining bietet Ihnen TalentLMS mit seiner preisgekrönten Leistung und intuitiven Bedienweise alles, was sie brauchen.

Kundenschulungen werden von einer Vielzahl von Unternehmen genutzt und zeigen Ergebnisse. Mit TalentLMS können Sie effektive Programme erstellen, um Ihre Kunden schnell zu schulen.

Starten Sie Ihr E-Learning-Portal in 30 Sekunden

Beginnen, es ist kostenlos!

##SOLUTIONS##TalentLMS is free to use for as long as you want. You can always upgrade to a paid plan to access even greater features.